Reiki Behandlung

Du fühlst dich geistig oder körperlich (un)erklärlich down, unwohl oder geschwächt?
Du hast das Gefühl auf emotionaler oder seelischer Ebene nicht ausgeglichen zu sein?
Du möchtest deine Selbstheilungskräfte stärken und deinen inneren Arzt aktivieren?
Du hastest durchs Leben und suchst eine Ruheoase, um deine Batterien wieder aufzutanken?
Du genießt sanfte Berührungen bei ruhiger Musik?
Du möchtest dich nicht – wie bei Massagen – entkleiden müssen, um behandelt zu werden?

Dann ist eine Reiki-Behandlung bei mir perfekt für dich!

Was ist Reiki?

Reiki kann man als eine Art Energietherapie bezeichnen, die auf dem Gedanken beruht, dass sich Körperschwingungen energetisch verändern können: Die durch Alltagsbelastungen oder Erkrankungen in Disharmonie geratenen energetischen Schwingungen des Körpers sollen durch Reiki wieder harmonisiert und so die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele angeregt werden.
Reiki stammt aus Japan und wird dort seit dem frühen 20. Jahrhundert praktiziert.

Was passiert beim Reiki?

Das Handauflegen auf oder über Körperstellen, die von Erkrankungen betroffen sind, spielt bei einer Reiki-Behandlung eine Zentrale Rolle. Das kann direkt auf dem Körper erfolgen, aber auch ohne direkten Körperkontakt, in dem die Hände wenige Zentimeter über den Körper gehalten werden.
Du liegst einfach locker auf der Liege und lässt dich treiben und kannst komplett entspannen, während die Behandlung stattfindet und die heilsame Energie durch deinen Körper fließt.
Blockaden lösen sich auf und die Lebensenergie kann wieder ungestört fließen. So wird das allgemeine Wohlbefinden wiederhergestellt.
Yin und Yang balancieren sich aus und die Harmonie kehr zurück in dein System.

Welche Art von Energie fließt beim Reiki?

Reiki bedeutet so viel wie Lebensenergie oder universale Energie. Sie ist im Universum allgegenwärtig und hat in vielen Kulturen einen anderen Namen. Der Reiki-Gebende verbindet sich mit dieser Energie und lässt sie – zumeist über die Hände – in den Körper des Nehmenden fließen.
Die Reiki-Lehre besagt, dass die Lebensenergie immer dorthin fließt, wo sie gebraucht wird. Die Hände werden zwar oft auf die erkrankten Stellen aufgelegt, die Energie sucht sich jedoch selbst den Ort, an dem sie wirken soll.

Welche Behandlungen biete ich dir an?

Wie du schon gesehen hast, können wir beim Reiki direkt an Ort und Stelle – also an der betroffenen Körperstelle arbeiten. Solltest du jedoch eher ein allgemeines Schwächegefühl haben, dann ist sicherlich eine Ganzkörperbehandlung ratsam, so kann die Energie selbst entscheiden, wohin sie fließen möchte, um dir wieder ein besseres Lebensgefühl zu schenken. Es kann dir aber auch helfen, deine seelische und spirituelle Entwicklung zu fördern und dich im Leben gelassener werden zu lassen.
Du kannst wählen zwischen:
+ einer Schnellbehandlung (für die knappe Zeit im Kalender)
+ einer Körperteilbehandlung (bei akuten Problemen)
+ einem Chakrenausgleich (zum Ausbalancieren deiner 7 Energiezentren) aber auch
+ einer Ganzkörperbehandlung (zur allgemeinen Entspannung und dem Wiederherstellen der körperlichen Harmonien)
Auch zur Begleitung schwerkranker Menschen, Menschen in Pflege-& Altersheimen bzw. im Palliativbereich hat sich Reiki als lindernd, beruhigend und wohltuend bewährt.

Reiki für Tiere?
Solltest du ein geliebtes Haustier haben, dem es nicht gut geht, dann kann ich dir auch hier helfen. Da die Energie weiß, wo sie hinfließen möchte, können wir ganz ohne Kommunikation auch Tieren helfen, sei es bei Wunden, Allergien, Nervosität oder anderen emotionalen Unausgeglichenheiten sowie bei allgemeinen Heilprozessen nach OPs.

Wichtig!

Eine Reiki Session ersetzt keinen Arztbesuch! Ich kann jedoch Selbstheilungskräfte mobilisieren, um besser in Heilung zu gehen bzw. Linderung zu schenken.
Reiki ist stark genug, um Medikamente außer Kraft setzen – deshalb unbedingt mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker beraten!